Startseite > Let's Play, The Baconing > Let’s Play The Baconing #14

Let’s Play The Baconing #14

Ein kurzer Waffencheck und auf geht es erneut in die Arena. Doch als wir gerade dabei sind uns in den Kampf zu stützen fällt uns ein, dass wir noch dringend was erledigen müssen. Sry, da muss die Arena leider noch etwas warten. Im Gegenzug räumen wir den Schrottplatz etwas auf. Und nein, damit meine ich nicht, dass wir den Müll sortieren😉.

 

Nach getaner Arbeit erledigen wir eine weiter Aufgabe unserer Königin. Wir stopfen Exkremente in den Brunnen ihrer Erzrivalen. Gesagt getan und es scheint, dass dies erstmal alles ist, was wir für sie tun können. Das heißt jedoch nicht, dass wir nichts mehr zu tun hätten, immerhin wartet noch ein Löwe der besiegt werden will!

 

Also machen wir uns auf und schnetzeln uns durch die verbotenen Lande auf der Suche nach dem felligem Ungetüm. Auf dem Weg zu ihm dezimieren wir noch etwas die Raptorenpopulation, nicht das sie noch außer Kontrolle gerät, wie die der Waisenkinder. Und da erspähen wir ihn, den Löwen. Mit lautem Kampfschrei und wildem Waffengefuchtel stürzen wir uns auf das Monster. Nach einem ausdauernd langem Kampf schaffen wir es schlussendlich ihn zu besiegen und seinen Kopf als Trophäe mitzunehmen. Ganz ausversehen natürlich wurden hinzu ein paar Hühner getötet. Aber hey, so spielt das Leben.

 

Zurück beim Großwildjäger erhalten wir für unseren Sieg nicht nur seinen Respekt, sondern auch einen mächtigen Eisstab und eine Aufgabe, eines Mannes würdig. Wir sollen einen Dinoroo töten. Nichts einfacher als das.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: