Startseite > Let's Play, The Baconing > Let’s Play The Baconing #12

Let’s Play The Baconing #12

Nach einem langen Gespräch mit Bankbot machen wir uns auf die Gegend noch etwas zu erkunden. Dabei entdecken wir doch glatt einen Friedhof. Mit Grabsteinen. Auf denen Inschriften sind. Die man als Namen bezeichnen könnte … irgendwie zumindest. Genau das was wir gesucht haben für unsere leeren Wahlzettel. Mit äußerst skurrilen im Gepäck versuchen wir es mal beim Distrikt 4 wählen zu gehen. Und siehe da, es funktioniert! Mit dem Erfolg in den Segeln machen wir einen kleinen Ausflug in die Grünanlage der Stadt und genießen die Natur ein bisschen.

 

Nach der kurzen Auszeit geht es ab zum nächsten Wahlbetrug Wahlbesuch. Aufgrund eines Räusperers musste ich das Gespräch zweimal mit dem guten Mann vom Wahlamt führen, da er beim ersten mal wohl meinen Namen falsch verstanden hatte. Als wir uns auf zum nächsten Wahlbüro machen erfahren wir einen Geistesblitz beim Anblick eines high-end Teleportationsgerätes mit eingebauter Spühlfunktion. Ziemlich überraschend muss ich zugeben.

 

3 Stimmen abgegeben, fehlt nur noch eine. Die stellt jedoch auch keine Schwierigkeiten dar und wir können erfolgreich zu unserem Ex-Bürgermeister zurückkehren. Als Belohnung bekommen wir einen Schlüssel, der die Türen zu Z.I.M.O.N. öffnet. Mit Hilfe von ein paar Glückskeksen erhalten wir lebenswichtige Hinweise über den Aufenthaltsort von Z.I.M.O.N. Bevor wir jedoch den Spuren folgen, erstmal ein kleiner Abstecher zur Arena um unsere Kräfte mit würdigen Gegnern zu messen.

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: